Aktuelles

IKU.NET ist Gewinner im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"

Mehr als 2000 kommunale und private Organisationen, Vereine, Verbände und Initiativen hatten sich um die Auszeichnung beworben. Auswahlkriterien waren u.a. die Originalität der zugrunde liegenden Idee, die Bedeutung für das Gemeinwohl und die Aktivierung der schöpferischen Potentiale unseres Landes.

"365 Orte im Land der Ideen“ ist die größte bundesweite Leistungsschau herausragender Initiativen, die Deutschlands Ideenreichtum und Zukunftsfähigkeit widerspiegeln. Veranstalter des von der Bundesregierung und der deut- schen Wirtschaft getragenen Wettbewerbes ist die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“. Ziel der Initiative ist es, im In- und Aus- land das Bild von Deutschland als innovatives, weltoffenes und begeisterungsfähiges Land wieder zu beleben.

Starke Unternehmerinnen

Gewinnspiel: Helfen Sie uns, Vorbilder zu identifizieren

Helfen Sie uns Vorbilder zu identifizieren und gewinnen Sie eine der fünf Eintrittskarten zum Entrepreneurship Summit 2011 in Berlin!

Kennen Sie erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer, die nach IKU.NET-Definition* interkulturell sind? (*Ausländische Herkunft, Partner aus einem anderen Land, Auslandsaufenthalt, Arbeiten in einem internationalen Umfeld)

Verraten Sie uns deren Namen und nehmen Sie bei unserer Verlosung teil. Gern machen wir diese Vorbilder sichtbar und freuen uns, wenn über deren Erfolge in der Öffentlichkeit berichtet wird. Schließlich haben wir uns auf die Fahne geschrieben, die Botschaft in der Gesellschaft zu verankern „Vielfalt macht erfolgreich“. Selbstverständlich, wenn diese erfolgreichen Vorbilder damit einverstanden sind, bekannter zu werden.

Dabei können Sie mit etwas Glück eine der fünf Eintrittskarten zu dem diesjährigen Entrepreneurship Summit gewinnen. Der Summit ist die größte Veranstaltung dieser Art in Deutschland und findet nur einmal pro Jahr statt. Sie können in Workshops erfahren, wie man eine  Idee zu einem gut durchdachten Konzept ausarbeitet. Von erfolgreichen Unternehmern können Sie auf dem Summit lernen, was Sie noch tun können, um noch erfolgreicher zu werden. Sie können auch Experten treffen, die im Feld des Entrepreneurship unkonventionelle Wege gehen.

Mit einer Mail an mail (at) iku-net.org teilen Sie uns einfach einen oder mehrere Namen erfolgreicher interkultureller UnternehmerInnen mit und gewinnen Sie eine Eintrittskarte für den Entrepreneurship Summit 2011. Wir verlosen unter allen gültigen Rückmeldungen bis zum 30.9.2011 fünf Eintrittskarten.

Näheres über den Summit erfahren Sie in der beigefügten Dateien. Eindrücke vom letzten Summit finden Sie hier:  http://www.entrepreneurship.de/summit/ueber-uns/summit-2010/  

IKU.NET-Mitglieder dürfen nicht bei der Verlosung teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

IKU.NET Präsidentin Kemmler spricht auf dem Frühlingsempfang der Stadt Frankfurt

Die Stadt Frankfurt lud am 22. März 2011 zum Frühlingsempfang unter dem Motto "Partner der Integration" ein

Işınay Kemmler stellte zum Thema Integration den Blickwinkel der interkulturellen Unternehmerinnen dar

Dr. Nargess Eskandari-Grünberg, Dezernentin für Integration, begrüßte die mehr als 300 geladenen Gäste des Frühlingsempfangs der Stadt Frankfurt unter dem Motto "Partner der Integration" als Repräsentanten der wichtigsten Organisationen im Kaisersaal. Unter ihnen befand sich auch die Präsidentin des IKU.NET e.V., Işınay Kemmler, die an diesem Abend eine Ansprache hielt. Kemmler appellierte an gemeinsames Handeln gegen populistische Debatten und warb für die Botschaft "Vielfalt macht erfolgreich". Mit dem IKU.NET wird dies nicht nur gelebt, sondern erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer werden auch durch die Medien sichtbar gemacht, um die positiven Seiten der kulturellen Vielfalt insbesondere für die deutsche Wirtschaft aufzuzeigen. Neben Vertretern der verschiedenen Fraktionen im Stadtrat war auch Ilhan Saygili, der Generalkonsul der Türkei, in Frankfurt anwesend.