Jörg-Uwe Hahn

Ich unterstütze IKU.NET, weil ...

"„Vielfalt leben und gestalten“ ist die Leitidee hessischer Integrationspolitik. Der Hinter-grund für die Auswahl dieses Leitspruchs war die Erkenntnis, dass Vielfalt eine Bereiche-rung ist! Deshalb ist das Land Hessen der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und zeigt da-mit, dass wir (interkulturelle) Vielfalt auch innerhalb unserer Verwaltung begrüßen, schät-zen und voranbringen wollen.

Die Botschaft von IKU.NET geht in die gleiche Richtung: Vielfalt macht erfolgreich! Und dass dies so ist, beweist nicht zuletzt die äußerst positive und rasante Entwicklung dieses Netzwerks: Erst am internationalen Frauentag 2010 gegründet, ist das Netzwerk bereits heute dabei, lokale Netzwerke von Unternehmerinnen in den USA und weiteren Ländern zu gründen. Das Erfolgsrezept für diese Entwicklung ist die Interkulturalität des Netz-werks, seiner Teilnehmerinnen und die zugrunde liegenden Werte Offenheit, Neugier, Toleranz, Respekt und die Bereitschaft, Perspektiven zu wechseln.

Ich freue mich sehr über das Engagement von IKU.NET, insbesondere auch für die In-tegration in Hessen. Ein Ziel von IKU.NET ist neben anderen, erfolgreiche Vorbilder sichtbar zu machen und so zu einem Abbau von Vorurteilen beizutragen. Dies ist ein be-sonders wichtiges Ziel, denn die öffentliche Diskussion zeigt immer wieder, dass wir noch viel zu selten die zahlreichen Beispiele gelungener Integration sehen und stattdessen im-mer wieder in Klischees verharren. Umso wichtiger ist die Arbeit von IKU.NET.

Ich wünsche IKU.NET für seine weiteren Aktivitäten viel Erfolg und hoffe, dass wir ge-meinsam dazu beitragen können, dass Vielfalt in unserer Gesellschaft als Erfolgsfaktor erkannt und genutzt wird!"

Jörg-Uwe Hahn, Hessischer Minister der Justiz, für Integration und Europa

zurück zu Statements